top of page

Fr., 19. Nov.

|

Zoomen

Systemic constellations workshop (online in English)

Let's come together in circle to work on individual and collective issues.

Registration is Closed
See other events
Systemic constellations workshop (online in English)
Systemic constellations workshop (online in English)

Zeit & Ort

19. Nov. 2021, 18:00 – 20:00

Zoomen

Über die Veranstaltung

Wir werden einen heiligen Kreis schaffen, der mit der Kreistechnologie und den Methoden der systemischen Aufstellungen arbeitet, die jene Orte aufdeckt, an denen Individuen unter den Herausforderungen, Wunden und Ängsten der Vergangenheit in ihrem Familiensystem leiden.

Sie können sich von Ihren Lieben getrennt fühlen, einen Verlust erlebt haben, an einer Krankheit leiden, eine Leere in Ihrem Leben verspüren, mit Ihrer Karriere, Kollegen oder Vorgesetzten kämpfen oder Schwierigkeiten haben, den Sinn Ihrer Seele zu finden – Herausforderungen, die oft auf eigene Muster zurückzuführen sind eigene Geschichte. Wir werden den Raum halten, damit das Unsichtbare enthüllt wird, damit nährende Liebe fließen und Heilung geschehen kann. Viele Seelen suchen nach Inklusion, die man so oft in einer einfachen Bewegung im Kreis findet.

Oft suchen wir nach dem kleinsten Schritt, der schon eine kleine Veränderung bewirken würde, eine kleine, kontinuierliche Bewegung initiieren. Was sich zu schnell und zu weit auf einmal ändert, kann ebenso leicht wieder in den Ursprungszustand zurückfallen. Nachhaltige Veränderungen wirken oft klein und langsam, genauso wie die Seelenbewegung, die man als Fußgänger bewegen soll. Zeitlupen haben eine besondere Kraft.

Es gibt einen Platz für individuelle Aufstellungen (120 Euro). Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Antonia.Stessl@weltenwandler.org Sollten Sie für eine individuelle Aufstellung einen ermäßigten Preis benötigen, wenden Sie sich bitte ebenfalls an uns.

Antonia und Rotger Heilmeier sind ein Familienaufstellungsvermittlerpaar aus Deutschland, das bei einigen der führenden Familienaufstellvermittlerinnen Deutschlands studiert hat, darunter Dr. Ilse Kutschera, eine Schülerin von Bert Hellinger, und Helmut Eichenmüller. In den USA wurden sie auch von Francesca Mason Boring trainiert, einer bikulturellen Frau und Mitglied des Western Shoshone Tribe, die Aufstellungen als Zeremonien entwickelte.

Rotger ist außerdem Psychologe (MA), Approbation als Heilpraktiker und als Krankenpfleger. Antonia hat einen Doktortitel in Soziologie über wissenschaftliches Systemdenken und arbeitet an der Transformation eines globalen Unternehmens. Sie vereinen gekonnt klassische Prinzipien der Familienaufstellung mit ihrer Gabe intuitiver, spiritueller und schamanischer Praktiken. Gemeinsam laden sie die Kräfte ein, Hindernisse zu lösen und zu heilen, die ein Kreis und ein Feld von Menschen schaffen kann, zur Hilfe der Klienten, für alle, die den Kreis besuchen, als Ritual und als Gebet für das Gemeinwohl.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page